Neuer Wassersport auf Mallorca | E-Jetboard mit viel Power

Video geschaut? Keine Lust zu lesen? Dann hör's dir an!

Podcast: E-Jetboard

Jetski, Wasserski, Tretbootfahren – du kennst die Wassersport-Highlights auf Mallorca. Was du aber noch nicht kennst (weil’s zu neu ist!) ist das elektrisch betriebene Jetboard LOAWAI!

Ob das Ding wirklich was kann, was du überhaupt damit machen kannst und ob das Gerät für deinen nächsten Mallorca-Urlaub unbedingt mit in die Planung muss – das siehst du im Video! Alle weiteren Facts gibt’s hier im Text:

E-Jetboard: Was ist das eigentlich?

Das Loawai E-Jetboard ist elektrisch betriebenes Board, das Schnellste seiner Art. Mit bis zu 60 Km/h reitet das Gerät die Wellen und kann sogar ein weiteres Wasserspielzeug hinter sich herziehen. 45 Minuten lang zischst du mit Power über das Meer! Das Ding wird mit zwei Akkus betrieben, die mit einem Schnellladegerät nach 90 Minuten wieder aufgeladen sind.

E-Jetboard: Wer macht das?

Mit dabei waren natürlich auch ein paar Freunde, sonst macht so ein Ausflug ja keinen Spaß. Manuel Carlsson und Fabian Renner zum Beispiel haben auf dem E-Jetboard eine ziemlich gute Figur gemacht! (Weniger in den Neoprenanzügen – haha) Unser Coach war Jördis Schneider, Balearen-Managerin von E-Fun Europe. Das Unternehmen ist weltweit im Vertrieb von Wassersportgeräten tätig. Das Loawai E-Jetboard ist ganz neu auf dem Markt. Die Kontaktdaten findest du unten im Text!

Was kostet E-Jetboard fahren?

So ein Board kannst du natürlich kaufen, wenn du mit deiner Yacht vor Mallorca parkst. Zwischen 18.000 und 25.000 Euro kostet ein E-Jetboard. Falls dir das nötige Kleingeld fehlt, dann mach einfach eine Testfahrt! Die Probestunde kostet in der Nebensaison 99 Euro. Ein Führerschein ist nicht notwendig.

Kann ich auch E-Jetboard fahren?

Das E-Jetboard ist tatsächlich gar nicht so einfach zu kontrollieren. Wenn du aber bereits Board-Erfahrung hast (Snowboard, Stand-up-Paddeln, Skateboard), dann wirst du schnell mit beiden Beinen auf dem Brett stehen. Falls nicht – hab Geduld! Jördis bietet aber auch Trainingsstunden an! Ruf bei Interesse einfach bei ihr an.

Wo gibt’s das E-Jetboard?

E-Fun Europe kooperiert mit Tauchschulen, Hotels und Restaurants auf Mallorca. Eine Basis ist zum Beispiel das Campino in Camp de Mar – da haben wir uns auch getroffen. Der Strand ist gleich nebenan und die Beschaffenheit ist für das Wassersportgerät optimal.

Wir wünschen viel Spaß beim Testen 🙂

Kontakt

Kontaktdaten

Mallorca – Watersport excursions

Jördis Schneider
Telefon: +34 600 486 786
Mail: joerdis@e-fun-europe.com
Website