Ostern auf Mallorca | Prozessionen, Hüte und Wetter

Video geschaut? Keine Lust zu lesen? Dann hör's dir an!

Dieser Podcast kommt bald!

Wie wird Ostern auf Mallorca gefeiert? Was machen die Leute mit den weißen Hüten? Lohnt es sich, zu Ostern nach Mallorca zu fliegen und wie ist das Wetter? Wir haben nicht auf alle Fragen eine Antwort, aber auf die meisten 😉

Wie wird Ostern auf Mallorca gefeiert?

Richtig groß. Auf Spanische heißt Ostern “pascua” und da Spanien ein sehr katholisches Land ist, feiert die Bevölkerung die Auferstehung Jesu auch prachtvoll. Los geht es mit dem Palmsonntag. Dann kommt die heilige Woche, die “Semana Santa”. Weiter geht’s mit den Osterfeiertagen und am Ende kommen dann noch das Brotfest (Pancaritat) und der Engelssonntag, der Día de l’Àngel. Das wichtigste aber sind die Prozessionen. Aber der Reihe nach:

Palmsonntag auf Mallorca

An diesem Sonntag vor Ostern geht’s mit den ersten Prozessionen los. In Palma findet im Anschluss jedes Jahr auch eine Messe statt, bei der Palmzweige und -wedel gesegnet werden.

Die Semana Santa

… feiern die Spanier in der Woche vor Ostern. Fast alle Spanier verreisen dann, wundert euch also nicht, falls der Lieblingsfriseur an der Ecke auf einmal zu hat. Auch auf Mallorca finden während der heiligen Woche, der Semana Santa, unzählige Events statt! Sobald das Programm für 2020 feststeht, gibt’s die Infos natürlich hier!

Die Osterprozessionen

“We’ll, that’s really strange”, sagte dieser große Mann – Körperform vergleichbar mit einem Kleiderschrank – zu Martin als er die Menschen in den weißen Kostümen klagend durch die Calle Sant Miquel marschieren sieht. Gut, für einen dunkelhäutigen Amerikaner sind die Bruderschaften mit Sicherheit noch befremdlicher als für andere, schließlich erinnern die weißen Gewänder mit den Spitzhüten sehr an den Ku-Klux-Klan. Dabei haben die Kostüme nichts, wirklich gar nichts, mit der Philosophie der rassistischen Irren zu tun!

Es sind Mitglieder der Bruderschaften („Cofradías”), die jedes Jahr die tonnenschweren Wagen tragen und begleiten. Sie tun Buße für die begangene Fehler und sie sammeln Spenden für Bedürftige. Die Prozessionen finden auf der ganzen Insel statt, angefangen wird schon vor dem Palmsonntag. Die größte Prozession findet am Gründonnerstag in Palma statt.

Das ganze Programm für die Prozessionen 2020 findest du hier. Also, sobald wir das Programm haben 😉

Der Engelssonntag

Der Día de l’Àngel“ ist das letzte Highlight in der Osterzeit auf Mallorca. An diesem Sonntag pilgern die Leute zu heiligen Stätten. Die größte Wallfahrt findet (du weißt sicher, was jetzt kommt) in Palma statt. Richtig. Dann geht’s zum Schloss Bellver. Da oben auf der Burg hast du übrigens einen malerischen Blick auf Palma! Am Engelssonntag gibt’s außerdem eine Bühne mit Livemusik, Programm für Kinder und ganz viele Buden mit ganz viel Süßigkeiten sowie vor fett triefenden Gebäckstücken. Lecker. 

Ostergottesdienste auf Deutsch

Gibt es auch auf Mallorca! Organisiert von der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde (hier klicken!) sowie bei der deutschsprachigen katholischen Pfarrgemeinde (hast es dir schon gedacht, genau, HIER klicken;)

Die meisten Gottesdienste in deutscher Sprache finden in Palma, Paguera und Cala Ratjada statt.

Ostern auf Mallorca – das Wetter

Gib es zu, du hast soeben „Wie ist das Wetter an Ostern auf Mallorca“ gegoogelt. Haha, erwischt. Aber klar, du musst schließlich wissen, was in den Koffer kommt.
Also: packe Turnschuhe ein und ein Paar offene Schuhe. Lange Jeans und Tops, am besten ein paar Strickjacken dazu. Die Temperaturen liegen zur Osterzeit bei 15 bis 25 Grad. Es kann stürmisch sein oder auch richtig sonnig. Nachts bleibt es aber noch ziemlich kühl, also Socken und Jacke sollten auch mit.

Lieber Männer: Lasst die Frau lieber packen.

Temperatur im Mittelmeer

Wie warm ist das Meer an Ostern? Nicht warm. So um die 12 bis 15 Grad, mehr ist nicht drin. Nordlichter werden kreischend mit Luftmatratze in die Fluten springen, der Rest des Landes kann ja mal den Fuß reinhalten 😉