Mallorca Markthallen | Palma Sehenswürdigkeiten | Mercat de l’Olivar

Video geschaut? Keine Lust zu lesen? Dann hör's dir an!

Dieser Podcast kommt bald!

Der Mercat de l’Olivar und die Markthalle Santa Catalina sind echte Palma-Highlights! Was du hier erlebst, wie du einfach dahin kommst, wann die Markthallen geöffnet haben – die Infos gibt’s hier! Und ganz nebenbei haben wir noch ein paar unbezahlbare Insider-Tipps für dich! Das Video zur Markthalle Mercat de l’Olivar findest du oben, das Video zur Halle in Santa Catalina ist auch bald fertig 😉

Markthallen in Palma

Du suchst nach einer Sehenswürdigkeit in Palma? Am beste eine, die du auch im Winter besuchen kannst oder wenn mal nicht die Sonne scheint? Schau unbedingt in Palmas Markthallen vorbei! Der Mercat de l’Olivar oder die Markthalle Santa Catalina sind nicht nur aufregend und sehenswert, hier darfst du auch alles probieren, gratis!

Mercat d’Olivar in Palmawo ist der?

Der Mercat de l’Olivar in Palma ist die größte, beliebteste und belebteste Markthalle in Palma. Du findest sie im Zentrum, direkt an der Calle Sant Miquel (das ist die Shoppingstraße bei der Plaça España). Also hier:

Marthalle Mercat d'Olivar

Was gibt’s in der Markthalle Mercat de l’Olivar?

Alles. Wirklich. Du suchst Blumen für den Hochzeitstag? Deine Strandtasche ist gerissen und du brauchst eine neue? Fürs Picknick fehlen noch Brot und Tomaten? Vor allem aber, ist die Markthalle bekannt für die unendliche Auswahl an Fisch, gerade erst gefangen! Ich glaube, einige Fische haben auf der Theke noch ihre Flossen bewegt. Gleichzeitig sind die Lebensmittel in der Markthalle günstiger als im Supermarkt! Und du unterstützt die Händler. Besser Einkaufen geht gar nicht. Mal abgesehen von dem einzigartigen Flair

Mercat de l’OlivarSehenswürdigkeit Markthalle

Einkaufen wird in der Markthalle schnell zur Nebensache. Sobald sich die Glastüren des Mercat de l’Olivar öffnen, ist deine Nase gefüllt mit den unterschiedlichsten Gerüchen. Gewürze, Fisch, Gemüse, Obst. Überall gibt es was zu Sehen und zum Probieren! Stell dich einfach vor einen Stand, lächle die Verkäufer nett an und zeige auf eine Olive oder Erdbeere und schon schiebt man dir ein Stückchen in den Mund.

Probiere unbedingt die Erdbeeren! So süß und saftig wirst du nie wieder eine schmecken!

Hinkomm-Tipp

Parken kannst du direkt im Parkhaus unter der Markthalle. Wenn dir das zu teuer ist oder du gar keinen Führerschein hast, dann fahre einfach mit dem Bus. Welche Busse an der Plaça España abfahren, das siehst du in einem anderen Video!

Markthalle Santa Catalina in Palma

Der “Mercat Santa Catalina” ist auch richtig schön! (Das Video dazu steckt gerade noch in der Postproduktion) Nicht so groß wie der Mercat de l’Olivar, aber auch groß. Hier sind die Markthändler vor allem total nett. Natürlich gibt’s auch hier Gratis-Probierhäppchen!

Wichtig

Wer mit dem Auto kommt und versucht in der Nähe zu parken, hat definitiv eine masochistische Ader. Dann kannst du dich auch gleich in einen Kreisverkehr stellen und den Motor ausmachen, der Stresspegel ist in etwas derselbehier ist die Hölle los! Fahr am besten mit dem Bus. Die Linien 1 und 3 halten direkt an der Avenida Argentina. Dan sind’s nur noch 100 Meter zu Fuß.

Insider Tipp

Im Winter wird der Mercat de l’Olivar zum Treffpunkt der Partymeute. Samstags gibt’s in Palma nämlich den Partytrend “Tardeo”. Dann öffnen die Diskotheken um 17 Uhr! Kein Scherz. Bevor die Nachmittagseulen aber in die Clubs stürmen, genehmigen sich die Herrschaften einen Drinkentweder in einer der Bars im Santa Catalina Viertel oder eben in einer der Markthallen Markthalle Mercat de l’Olivar oder Santa Catalina. Die sind dann brechend voll! Dann geht’s weiter ins Kaelum oder ins Backstage zum Feiern. Um 22 Uhr machen die Clubs dann wieder zu, räumen auf und machen um Mitternacht für die nächste Party wieder auf. Die Tardeo-Partyleute gehen um 22 Uhr nach Hause, schlafen sich aus und sind am Sonntag topfit. Wir lieben Tardeo.

Handeln in der Markthalle

kannst du schon machen, wenn du dir eine schöne Tasche ausgesucht hast. Bei den Lebensmitteln gehört sich das nicht! Hier gelten die Kilo- oder Gramm-Preise. Das gilt übrigens auch für die Wochenmärkte auf Mallorca. Achja, hier findest du eine Übersicht mit allen Wochenmärkten!

Markthallen Öffnungszeiten

Mercat de l’Olivar

montags bis freitags* von 7 Uhr bis 14.30 Uhr, *freitags von 14.30 Uhr bis 20 Uhr, samstags von 7 Uhr bis 15 Uhr.

Mercat Santa Catalina

montags bis samstags von 7 Uhr bis 17 Uhr.

An Feiertagen haben die Markthallen meistens geschlossen. Es lohnt sich aber, nochmal nachzufragen, bei Facebook zum Beispiel. Uns haben die Hallen sofort geantwortet!

Noch mehr Markthallen

Auf Mallorca gibt’s natürlich noch mehr Markthallen! Palma hat noch eine (sehr winzige) in der Nähe vom Kongresspalast, der Mercat de Llevant. Dann gibt’s noch eine im Stadtteil Pere Garau und dann gibt’s noch zwei ganz besondere Markthallen, das sind aber Gastro-Markthallen. Einmal der Mercat 1930 am Paseo Marítimo (da gibt’s Wein für 2 Euro!) und der Gastromarkt San Juan am alten Schlachthof S’Escorxador. Da findest du auch ein uriges Kino und ein paar Bars. In den Gastromärkten gibt’s aber keine Lebensmittel, hier kaufst du an den Ständen Gerichte oder Snacks, die Preise dafür sind aber ganz schön happig! Das Flair dafür unbezahlbar! Dazu machen wir nochmal ein anderes Video für dich!