Mandelblüte Mallorca – die besten Hotspots

Video geschaut? Keine Lust zu lesen? Dann hör's dir an!

Podcast: Mandelblüte auf Mallorca

Wann ist die Mandelblüte auf Mallorca? Gibt es ein schönes Fincahotel in der Nähe von Mandelbäumen? Kann ich beim Wandern die Blüten sehen? Ja. Mehr Infos gibt’s hier!

Was ist die Mandelblüte eigentlich?

Ein Wahnsinns Naturschauspiel. Mallorca hat rund sechs Millionen Mandelbäume, die im Frühjahr anfangen zu blühen. Die meisten Blüten sind weiß, es gibt aber auch einige pinke Blüten.

Wann ist die Mandelblüte?

Im Februar. Also in den letzten Jahren sind schon im Dezember die ersten Knospen aufgesprungen, so warm war es. Anfang März sind auch noch viele rosafarbene und weiße Blüten zu sehen. Wenn du aber ganz sicher sein möchtest, dann komme so um den 20. Februar auf die Insel. Dann blüht es auf jeden Fall überall kräftig!

Wo gibt’s die meisten Mandelbäume zu sehen?

Eigentlich überall. Besonders im Süden der Insel. Mitten im Gebirge und im Norden Mallorcas findet ihr dagegen nur wenige Mandelbäume zum Staunen. In den folgenden Regionen sind euch jedoch traumhafte Bildmotive sicher:

Im Landesinneren, im sogenannten Pla de Mallorca. Im Südwesten, also rund um Andratx, Port d’Andratx, in Santanyí oder auch weiter Richtung Artá. Traumhafte Ausblicke bekommt ihr vom Aussichtspunkt Sant Salvador oder auch vom Berg Puig de Randa. Schaue einfach mal auf die Karte, die hilft dir sicher.

Was hat es mit der Mandelblüte auf sich?

Eigentlich ist Mallorca gar keine typische Mandel-Insel. Damals, noch vor einigen hundert Jahren, war Mallorca eine reine Weininsel. Mit der Schifffahrt und dem Handel kam aber die Reblaus nach Mallorca und die hat sich an die Weinreben gemacht. Am Ende blieb kaum noch ein Winzer verschont. So mussten sich die Landwirte etwas Neues einfallen lassen. Sie pflanzten Mandelbäume. Heute sind es rund sechs Millionen Mandelbäume auf Mallorca. Aber es werden schon wieder weniger. Das Feuerbakterium hat es sich an den robusten Bäumen gemütlich gemacht und zerstört sie.

Gibt’s ein schönes Fincahotel für die Mandelblüte?

Auja. Unsere Empfehlung: Das Fincahotel Can Estades. Ein unfassbar schönes Hotel, ganz authentisch, umarmt von Mandelbäumen. Mit Pool und unaufdringlich herzlicher Gastfreundschaft!

Was kann Mallorcas Mandel?

Richtig viel. Man sagt, dass die Insel-Mandel sogar besser schmecken soll als die aus Kalifornien

Das Mandel-Parfum

Flor d’Ametler ist mega beliebt. Es wird noch per Hand angefertigt. Mirja würde es sich jetzt nicht zum Date an den Hals sprühen, aber, naja, ist ja Geschmacksache. 

Das Mandel-Gewürz

Die Gewürzmischung Ametlla+ de Mallorca ist einfach der Hammer.

Und nicht vergessen: der Mandelkuchen “Gató d’ametlles”!

Mandelbaum-Angeberwissen

Die Mandel ist keine Nuss, sondern eine Frucht. Ihre Ernte findet erst im Herbst statt. Ob süße oder bittere Mandelndas hat mit der Farbe der Blüten nichts zu tun 😉

Achja!

Für die Hardcore Mandelblüten-Fans gibt’s da noch die Mandelblüten-Messe in Son Servera, die i“Firó de la Flor d‘Amtler“. Immer am ersten Sonntag im Februar.