Mallorca bei schlechtem Wetter | Die Glasbläserei Gordiola

Video geschaut? Keine Lust zu lesen? Dann hör's dir an!

Dieser Podcast kommt bald!

Ein Mallorca Ausflug, der nichts kostet, dazu noch bei schlechtem Wetter ideal ist und obendrauf auch noch was ganz besonderes bietet! Die Glasbläserei Gordiola.

Mirja dachte erst, wir sind im falschen Film. Eintritt frei?! Das gibt’s doch nicht?! Aber ja! Die Glasbläserei Gordiola auf Mallorca ist ein echtes Ausflugshighlight, nicht nur bei schlechtem Wetter! Ein Museum, eine Fabrik, eine Ausstellung und ein Shop in einem. Ob Pärchen, Familie oder Einzelgänger – diesen Besuch bereust du bestimmt nicht!

Glasbläserei auf Mallorca | Was ist das?

Gordiola ist Mallorcas Glasfabrik, hier fertigen mallorquinische Kunsthandwerker noch ganz traditionell an historischen Feueröfen Figuren, Lampen, Schmuck, Geschirr und Deko-Artikel. Aus Glas versteht sich. Du kannst den Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen, dir das Museum anschauen und natürlich auch ein Mitbringsel für Zuhause mitnehmen.

Glasfabrik Gordiola | Eintritt

Deinen Geldbeutel kannst du in der Tasche lassen! Die Glasbläserei will nämlich gar kein Geld von dir. Okay, stimmt nicht ganz. Wer möchte, kann gerne eine kleine Spende da lassen. Muss aber nicht!

Glasbläserei auf Mallorca | Öffnungszeiten

Das Museum

Montags bis samstags 9 Uhr bis 18:30 Uhr

Sonntags (und an Feiertagen) von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Die Werkstatt

Montags bis freitags 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr

Samstags von 9:30 Uhr bis 12 Uhr

Wo ist die Glasbläserei Gordiola? 

Hier findest du die Glasfabrik auf unserer Mallorca Karte